Implantate dienen dazu, fehlende Zähne fest im Kiefer zu verankern. Daher ist es heute nicht mehr nötig, für eine Brücke gesunde Zähne zu beschleifen oder herausnehmbaren Zahnersatz tragen zu müssen.

In einem Netzwerk mit hochspezialisierten Implantologen erarbeiten wir gerne eine für Sie optimale Lösung.

Für herkömmliche, herausnehmbare, rein schleimhautgetragene Prothesen bieten wir in unserer Praxis Miniimplantate, sog. Click Implantate an, mit deren Hilfe die Prothesen fest gegen das Prothesenlager fixiert werden und sich beim Essen nicht mehr bewegen.

In einer minimal-invasiven Operation unter lokaler Betäubung werden die Click-Implantate in den Kiefer eingebracht. Aufwändige Knochenaufbaumaßnahmen entfallen. In der Regel genügen 2 Implantate pro Kiefer für eine sichere Verankerung der Prothese. Für eine gaumenfreie Oberkieferprothese sind 4 Implantate erforderlich.